Als sicherste Untersuchungsmethoden der weiblichen Brust gelten nach wie vor die moderne Ultraschalluntersuchung und die Mammographie.

Mit Hilfe des modernen und strahlenfreien Brustultraschalls kann ich eine exakte Feinbeurteilung Ihrer Brustdrüse durchführen. 

Diese Untersuchungsmethode ermöglicht die Entdeckung von nicht tastbaren Tumoren und/oder Zysten der Brustdrüsen bereits im Frühstadium. Dabei ist der Ultraschall insbesondere bei der jungen Frau mit mammographisch sehr dichtem Drüsengewebe überlegen.
Die jährliche schonende Untersuchung der Brust mit unserem hochauflösendem Ultraschallgerät stellt eine sinnvolle Ergänzung zur Röntgenuntersuchung Ihrer Brust (Mammographie) dar. 

Ich empfehle Ihnen, den Brustultraschall zusätzlich zur einfachen Tastuntersuchung einmal jährlich durchführen zu lassen.
Ab einem Alter von 40 Jahren sollte die Untersuchung in jährlichem Wechsel mit einer Mammographie stattfinden.

Anschrift

Praxis 
Dr. Werner Unverdorben
FA für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Präventionsmediziner dgf

Zollnerstr. 8
85435 Erding

Tel. : 0 81 22 / 48 555
Fax : 0 81 22 / 90 177 0

info@unverdorben.org
www.unverdorben.org