Das Intrauterin-System Mirena® besteht aus einem kleinen weichen Kunststoffmaterial, das über fünf Jahre hinweg kontinuierlich nur geringe Mengen von Levonorgestrel direkt in die Gebärmutterhöhle freisetzt.

Dadurch bildet der Schleimpfropf im Gebärmutterhals eine zähere Barriere und erschwert das Aufsteigen von Samenzellen in die Gebärmutter. Gleichzeitig werden dadurch mögliche aufsteigende Infektionen gehemmt. Die Schleimhaut der Gebärmutter ist in einen Ruhezustand versetzt und kann ein befruchtetes Ei nicht aufnehmen.

  •  

 

Anschrift

Praxis 
Dr. Werner Unverdorben
FA für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Präventionsmediziner dgf

Zollnerstr. 8
85435 Erding

Tel. : 0 81 22 / 48 555
Fax : 0 81 22 / 90 177 0

info@unverdorben.org
www.unverdorben.org