Wenn das Leben eine neue Richtung nimmt

In der Pubertät vollzieht sich der Wandel vom Mädchen zur Frau.
In den Wechseljahren durchläuft die älter werdende Frau eine weitere natürliche Umbruchphase, einen unumgänglichen Prozess des Wandels und Werdens in ihrem weiblichen Lebenszyklus. Leider sind gerade diese Jahre in unserer Gesellschaft für viele Frauen negativ behaftet.
Es handelt sich aber um viel mehr als nur um einen hormonellen Wechsel, bei dem die Eierstöcke allmählich die Produktion von den weiblichen Geschlechtshormonen Östrogen und Progesteron einstellen.

Zeit der Veränderungen

Ein Kennzeichen des Klimakteriums ist es, dass die Frau sich zunehmend der Grenzen ihrer eigenen Fähigkeiten bewusst wird, die ersten körperlichen Anzeichen des Alterns wahrnimmt und auf die noch verbleibenden Lebensjahre blickt.
Gleichzeitig
 rücken die Abnabelung von den eigenen Kindern sowie Krankheit oder Tod naher Angehöriger, insbesondere der Elterngeneration, mehr in den Vordergrund.

Wechseljahre - Ihre Chance!

WechseljahreDas Klimakterium stellt keine Krankheit dar, die Sie schicksalshaft über sich ergehen lassen müssen und der Sie hilflos ausgeliefert sind.
Vielmehr sind die Wechseljahre Ihre große Chance zum Einstieg in eine neue schöpferische Lebensphase, eine Möglichkeit, sich ganz neu zu orientieren und sich dabei besser kennenzulernen.
In diesem aufregenden Lebensabschnitt geht es also für Sie darum, dass Sie sich neue Lebensziele setzen:

Stellen Sie nach der Zeit der Kindererziehung oder der Bewährung in Ihrem Beruf anstelle der Fürsorge für Andere die Pflege Ihrer eigenen inneren Mitte in den Vordergrund und pflegen Sie Ihren Körper und Ihre Seele. Denn genau dort ist häufig als Folge familiärer und beruflicher Verpflichtungen jede Menge liegen geblieben.
Dabei kann die reife Frau viele Talente an sich entdecken, die bisher unerkannt in ihr geschlummert haben. Diese ins Bewusstsein zu bringen, geistig umzusetzen und dann auch kreativ und selbstbewusst zu leben, verstärkt die innere Zufriedenheit, führt zu mehr Harmonie auch in Partnerschaft und Familie und verringert so häufig die Intensität vieler Wechseljahrsbeschwerden.

Grundsätzlich sollten Sie also Ihre Wechseljahre als eine Chance betrachten, alte ausgetretene Wege zu verlassen. Entdecken Sie neue Perspektiven, nehmen Sie sich eine Auszeit und gönnen Sie sich jetzt auch einmal Ihre individuellen Bedürfnisse. Diese sind jedes Extra an Aufmerksamkeit für Ihre Gesundheit wert – damit Sie voller Überzeugung sagen können: „Mir geht es gut“.

Gerne begleite ich sie auf diesem Weg. Ich kann sie umso kompetenter beraten, je mehr ich über Ihren Lebenstil und Ihren Körper weiß.
Deshalb rate ich Ihnen zu Beginn dieses Wendepunktes, Ihrer „zweiten Pubertät“, durch zusätzliche Untersuchungen aus unserem Programm Vorsorge Plus frühzeitig eventuelle Gesundheitsrisiken aufzudecken und somit späteren Krankheiten aktiv vorzubeugen.

                Damit Ihr ganz persönlicher Wechsel zu einem gelungenen Lebensabschnitt für Sie wird!

 

Wechseljahre-links

Anschrift

Praxis 
Dr. Werner Unverdorben
FA für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Präventionsmediziner dgf

Zollnerstr. 8
85435 Erding

Tel. : 0 81 22 / 48 555
Fax : 0 81 22 / 90 177 0

info@unverdorben.org
www.unverdorben.org